Diskussionspapiere

Das Portal Intersektionalität soll auch ein Ort der Weiterentwicklung von intersektionaler Theoriebildung und Praxis sein. Es wird daher die Möglichkeit geboten, Publikationen als Diskussionspapiere zu veröffentlichen. Copyright-Rechte werden dabei selbstverständlich berücksichtigt.

Diskussionspapiere sollten vom Format her so angelegt sein, dass sie offene Fragen aufwerfen, Kontroversen generieren und Diskussionen ermöglichen. Denkbar ist ebenfalls, dass Diskussionspapiere explizite Fragen herausstellen, die gemeinsam im Portal diskutiert werden können.

Es ist den Autor_innen überlassen, ob Diskussionspapiere mit einer Kommentarfunktion versehen werden, welche den Leser_innen ermöglicht, sich zum Diskussionspapier zu äußern. Darüber hinaus können Autor_innen wählen, ob sie auf Kommentare antworten und auf diese Weise mit den Leser_innen in einen Dialog treten.

 

 


Titel

Autor_in

Die Verhältnisse gingen und die Kategorien kamenTove Soiland (Text mit Kommentarfunktion)