Praxisprojekt

Vielfalt_Macht_Schule – Geschlechterreflektierende Arbeit an Schulen und die Prävention von Rechtsextremismus

 

Organisation/Träger: Dissens – Institut für Bildung und Forschung e.V.

Schlagworte: Rechtsextremismus, Geschlecht, Vielfalt, Schule

Kurzbeschreibung: Die Fortbildungsreihe qualifiziert Pädagog_innen aus dem Berufsfeld Schule praxisbegleitend im Themenfeld Rechtsextremismus und richtet sich an Teilnehmer_innen, die ihr eigenes Handeln gegen Rechtsextremismus im Arbeitsfeld Schule professionalisieren möchten. Schwerpunkt der Qualifizierung liegt auf dem Zusammenhang von Rechtsextremismus und Geschlecht in seiner Verschränkung mit anderen Ungleichheitsvorstellungen und den Möglichkeiten von geschlechterreflektierender Pädagogik für die Prävention von Rechtsextremismus an der Schule (weitere Infos im Flyer). Nicht nur, weil Rechtsextreme an der Schule präsent sind, ist die Schule ein zentrales Feld, um rechtsextremen Orientierungen und Erscheinungsformen zu begegnen und ihr durch eine Kultur der Demokratie und der Vielfalt präventiv vorzubeugen. Denn die Schule ist einer der wenigen Orte, der nahezu alle Jugendlichen erreicht – und damit Menschen in jenem Alter, in dem sie sich am häufigsten dem Rechtsextremismus zuwenden. Rechtsextremismusprävention ist inzwischen in vielen Schulen angekommen. Noch zu selten jedoch wird eine geschlechterreflektierende Perspektive im Rahmen der Präventionsarbeit eingenommen. Diesen Zugang greift das Projekt auf und ermöglicht damit neue Perspektiven für die pädagogische Rechtsextremismusprävention an der Schule.

 


  

Zielgruppe: Die Fortbildungsreihe richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer aller Fächerkombinationen sowie weitere pädago­gische Fachkräfte in Schule und beruflicher Ausbildung (Berufsschulen, Einrichtungen der außerbetrieblichen und der vollzeitschulischen Ausbildung sowie im Sekundar­stufenbereich weiterführender Schulen).

Projektzeitraum: Schuljahr 2013/14

Kontaktadresse: Allee der Kosmonauten 67, 12681 Berlin, Tel.: 030-549875-30/-51, Fax: 030-549875-31

Kosten: Die Fortbildung wird kostenfrei angeboten; Kosten entstehen den Teilnehmer_innen lediglich für Verpflegung sowie für evtl. Übernachtungen und die Anfahrt zur Bildungsstätte.

Weitere Infos, Termine und Anmeldung unterwww.vielfaltmachtschule.deanmeldung(at)vielfaltmachtschule.de oder unter Tel: 030 – 549875-51

Veranstaltungsflyer

 

zurück zur Übersicht