Forschungsprojekt

Komplexen Subjektpositionierungen auf der Spur

 

Projektdurchführende: Dipl.-Päd. Melanie Behrens, Methoden der Bildungs- und Sozialforschung unter besonderer Berücksichtigung der Genderforschung, Humanwissenschaftliche Fakultät der Universität zu Köln, Institut für vergleichende Bildungsforschung und Sozialwissenschaften, Richard-Strauss-Str. 2, 50931 Köln, Tel.: 0221/470-1276, Melanie.Behrens[at]uni-koeln.de

Projektzeitraum: 2/2011-2/2014

Kurzbeschreibung: Ausgehend davon, dass Subjektpositionierungen durch komplexe (machtvolle) Differenzkonstruktionen im intersektionalen Sinne gekennzeichnet sind, die immer nur in Relation zu anderen Subjekten existent sein können und damit verbunden kontextspezifisch sind, liegt der Fokus der Dissertation auf eben dieser Kontextspezifik wie Komplexität der Positionierungen. Es gilt erstens herauszuarbeiten, wie einzelne Subjekte in unterschiedlichen Feldern mit Differenzkonstruktionen und daran geknüpften (machtvollen) Grenzziehungsprozessen (von wem in welcher Weise) konfrontiert sind. Darüber hinaus wird zweitens erarbeitet, mittels welcher (machtvollen) Grenzziehungen die Subjekte sich selbst in Relationen zu anderen setzen. Drittens wird das (Spannungs-)Verhältnis der Differenzkonstruktionen zu den zugleich erfolgenden Praktiken sozialer Einbindungen herausgearbeitet, um der Komplexität der Positionierungen gerecht zu werden. Empirisch umgesetzt wird dies, indem den Subjekten in unterschiedliche Felder ihres Alltags gefolgt wird. Ausgangsfeld ist ein schwul-lesbisches Wohnprojekt, von dort soll 3-4 Subjekten in 1-2 andere, für sie relevante Felder gefolgt werden. Dieses Vorgehen verspricht der kontextspezifischen (Re-)Produktion von (intersektionalen) Differenzen gerecht(er) zu werden und ermöglicht, die Relationen wie die Komplexität der Dynamiken, die für die unterschiedlichen Differenzkonstruktionen und gleichzeitigen Verknüpfungen relevant sind, besser in den Blick zu bekommen.

Projektart: Dissertationsprojekt

Inter-/Disziplinäre Zuordnung: Soziologie

Stichworte: Differenzkonstruktionen, (machtvolle) Grenzziehungen, Relationen, schwul-lesbisches Wohnprojekt, soziale Einbindung, Subjektpositionierungen

zurück zur Übersicht